5. Wuppertaler Radkreuzweg

5. Wuppertaler Radkreuzweg

Mittwoch, den 27. Februar 2019 um 13:57

Am 23. März findet zum fünften Mal der Wuppertaler Fahrradkreuzweg auf dem Fahrradweg der sog. Nordbahntrasse statt. An sechs Stationen werden wir Halt machen und den Kreuzweg Jesu auf eigene Weise mit kurzen Andachten und Gebeten betrachten und verinnerlichen. Die besuchten Stationen des Fahrradkreuzweges stehen in Verbindung mit den „vergessenen Orten aus der Nazi-Zeit“ entlang der Nordbahntrasse. Der Radkreuzweg erinnert an dieses dunkle Kapitel der jüngeren Vergangenheit, das vielen Menschen Not, Leid und Tod gebracht hat. Der Kreuzweg ist ein Weg, den verfolgte Menschen auch heute immer wieder gehen müssen. Am Mirker Bahnhof werden die Pilger eine kurze Rast einlegen. Alle Teilnehmer erhalten am Schluss des Kreuzweges am St. Ludger einen Pilgerausweis.
Offene Teilnahme nach Anmeldung unter 0202-42969675
Ohne Gebühr

Tourenlänge ca. 13km, Halbtagestour ca. 3 Std.
Veranstalter pfarr-rad.de in Kooperation mit der Katholischen Citykirche Wuppertal
Referent Maximillian Moll, Dr. Werner Kleine
Uhrzeit 11:15 Uhr
Treffpunkt Wichernkapelle an der Nordbahntrasse, Wuppertal
Weitere Informationen unter Kath. Citykirche Wuppertal, Tel. 0202-42969675

Foto: Andreas Fischer

von Christa Mrozek