Einladung zum zweiten Bürgerpflastern

Einladung zum zweiten Bürgerpflastern

Mittwoch, den 27. Juni 2012 um 3:44

Zumal das Bürgerpflastern beim Bau des ersten Teilstücks am Bahnhof Wichlinghausen im November 2007 schon etwas zurücklag, waren wir hocherfreut, wie viele engagierte und tatkräftige Bürger vor vier Wochen, Ende Mai, den Zugang Rudolfstraße binnen weniger Stunden fertig gestellt haben!

Das möchten wir am übernächsten Samstag, den 7. Juli 2012, gerne wiederholen, um die Lücke an der Brücke Konsumstraße zu schließen. Damit wären die kompletten zwei Kilometer des im Mai 2010 gebauten Förderbereiches II von Rott bis Ostersbaum wieder durchgängig nutzbar.

Deshalb treffen wir uns von 10 bis 15 Uhr unter der Brücke Konsumstraße (Clausenbrücke), 200 m westlich des Loher Bahnhofs. Wir freuen uns auf Ihr Kommen – außer Handschuhen und guter Laune wird nichts benötigt. Wir arbeiten auch bei Regen – die Baustelle ist ja zum Glück unter der Brücke.

Sprung in den Osten der Stadt

Mit Freude haben wir gesehen, wie das Bergische Plateau in Wichlinghausen Gestalt annimmt und dort auch die Nordbahntrasse bereits weitergeführt wurde. Dieses in der Verantwortung der Stadt gebaute Stück finden wir sehr gelungen!

Bei der Gelegenheit ist uns einmal mehr das Viadukt Schwarzbach als Verbindung der Nordbahntrasse mit Oberbarmen/Langerfeld in Erinnerung gekommen: Für alle Schüler des Schulzentrums Ost aus Richtung Langerfeld und Trassennutzer wäre die ebenerdige Abkürzung über das Viadukt ein echter Gewinn! Und es ist in einem hervorragenden Zustand. Der Zugang selbst ist zwar zugewuchert, aber das Viadukt ist augenscheinlich in einem besseren Zustand als alle anderen Viadukte und Brücken der Trasse.

Schotter raus, Fahrbahnbelag in den Stahltrog, Geländer aufhöhen und fertig. Der Blick über Oberbarmen ist toll.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre WUPPERTALBEWEGUNG e.V.

Fotos: Carsten Gerhardt

von Claus-Jürgen Kaminski