FAHR RAD! Die Rückeroberung der Stadt – Nordbahntrasse vorgestellt

FAHR RAD! Die Rückeroberung der Stadt – Nordbahntrasse vorgestellt

Mittwoch, den 23. Mai 2018 um 19:47

Foto: Norbert Miguletz 

Im Deutschen Architektur Museum in Frankfurt findet vom 21. April bis 2. September 2018 eine Ausstellung zum Thema: „FAHR RAD Die Rückeroberung der Stadt.“ statt.
Sie zeigt, wie eine Stadtentwicklung aussehen kann, die in Zukunft noch mehr Menschen auf das Rad lockt – und wirbt mit Projekten aus aller Welt für diese sanfte Rückeroberung der Stadt. In den Fokus gerückt werden Städte wie Kopenhagen, New York, Karlsruhe und Oslo. Sie zeigen auf, wie der Weg zu einer nachhaltigen und sozialen Stadt auch über die Planungen für eine fahrradgerechte Stadt führen kann.

Darüber hinaus weisen 26 ausgestellte internationale Projekte den Umgang mit speziellen Bauaufgaben. Eines davon ist die Nordbahntrasse in Wuppertal. Christa Mrozek von der Wuppertalbewegung e.V. hatte dazu am 16. Mai 2018 die Gelegenheit, im Rahmen des Begleitprogramms über die Entstehung und Bürgerbeteiligung sowie die Impulse der Nordbahntrasse zu berichten.

Die Kuratoren der Ausstellung Annette Becker, Stefanie Lampe und Lessano Negussie öffnen anhand der internationale Projekte einen weiten Blick auf unterschiedliche Lösungswege zu einer fahrradgerechten Stadt.

AUSSTELLUNG: 21. April – 2. September 2018
Deutsches Architekturmuseum Frankfurt a.M., Schaumainkai 43

von Christa Mrozek