Förderung des Außenbereiches der Trasse steht

Montag, den 4. Juni 2012 um 3:59

Die Finanzierung des Außenbereiches der Nordbahntrasse ist beschlossen. Wirtschafts- und Verkehrsminister Harry K. Voigtsberger kam vorgestern, am 1. Juni 2012, persönlich nach Wuppertal, um den Förderbescheid zu übergeben.

Der Vorstand der Wuppertalbewegung e.V. dankt dem Minister und den engagierten Kollegen im Ministerium und der Bezirksregierung sehr herzlich für Ihren Einsatz in den vergangenen Wochen!

Nach Aussage von Kämmerer Dr. Slawig ist es „der Stadt gelungen, weitere 200.000 Euro an Spenden einzuwerben und 500.000 Euro innerhalb der Trasse umzuschichten und zu sparen“ (siehe WZ vom 2. Juni 2012). Wir sind gefragt worden, wer bzw. was sich hinter diesen Zahlen verbirgt. Falls es bekannt gegeben wird, werden wir es Ihnen gerne mitteilen.

Der Außenbereich der Trasse enthält außer dem Tunnel Schee kein aufwendiges Ingenieurbauwerk. Von daher hoffen wir nun auf eine kurzfristige Umsetzung, die selbst bei Einkalkulierung von monatelangen Ausschreibungsfristen u.E. im Herbst nächsten Jahres abgeschlossen sein kann:

Wegebau Vohwinkel – Dorp sowie Wichlinghausen – Bracken

  • Ausschreibung: Juni – September 2012
  • Bau: ab Oktober 2012
  • Ggfs. schon kurzfristige Herstellung der Befahrbarkeit in den kommenden Wochen (Schotterweg)

Tunnel Schee

  • Bauwerkserkundungen als Planungsgrundlage: Juni – August 2012
  • Ausführungsplanung und Ausschreibung: September 2012 – März 2013
  • Bau: Mai – August 2013
  • Eröffnung: September 2013

Herzliche Grüße,
Ihre WUPPERTALBEWEGUNG e.V.

von Carsten Gerhardt