Jungfernfahrt der Draisine

Jungfernfahrt der Draisine

Montag, den 23. April 2012 um 10:00

Liebe Mitglieder, Unterstützer und Interessenten der Wuppertalbewegung e.V.,

vorgestern, am 20. April 2012, haben wir gemeinsam mit Oberbürgermeister Peter Jung die von der Arbeitsgruppe Eisenbahngeschichte der Wuppertalbewegung e.V. und der Lehrwerkstatt von Schaeffler FAG Wuppertal gebaute Draisine einweihen können

Diese wird nun dauerhaft auf der Nordbahntrasse stationiert sein und bei schönem Wetter an Wochenenden sowie nach Absprache für individuelle Events auch zu anderen Zeiten zur Verfügung stehen. Nähere Infos unter www.nordbahn.eu.
Wir danken Rolf Dellenbusch als Leiter der Arbeitsgruppe, der Werksleitung und den Auszubildenden von Schaeffler FAG unter Leitung von Herrn Rüdiger Dittmann sehr herzlich für ihre Initiative und ihr Werk. Es wird sicherlich vielen Mitbürgern in den kommenden Jahre große Freude bereiten.

Freigabe der Fördermittel verzögert sich

Viele von Ihnen werden der Westdeutschen Zeitung von Samstag entnommen haben, dass das Land NRW die Fördermittel für den Außenbereich noch nicht freigeben konnte. Zu diesen neuen Entwicklungen haben wir bislang weder mit der Stadt noch mit dem Land sprechen können.

Für die kommende Woche sind dem Vernehmen nach Gespräche zwischen Stadt und Land zu diesem Thema geplant. Wir hoffen, dass dort gelingt, zu klären, was noch zu tun ist, damit die „auf Eis liegenden 7,1 Millionen Euro“ möglichst kurzfristig freigegeben werden können.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre WUPPERTALBEWEGUNG  e.V.

Foto: Peter Häring

von Carsten Gerhardt