Wo haben Sie Fahrrad fahren gelernt?

Wo haben Sie Fahrrad fahren gelernt?

Mittwoch, den 19. April 2017 um 8:00

»Loslassen« – ein Bild, gemalt für die die WUPPERTALBEWEGUNG und die Winzig Stiftung, ausgestellt an der Halle der Firma Holzrichter, östlich des Bahnhofs Loh. Wir danken der Winzig Stiftung, der Künstlerin Annette Marks und der Firma Holzrichter ganz herzlich!

Viele erinnern sich bestimmt noch an die ersten paar Meter, die man als Kind mit dem Fahrrad gemeistert hat: Papa lief mit der Hand am Gepäckträger nebenher und hat dann einfach losgelassen. Dass man dann ohne Hilfe fuhr, merkte man erst, als er von Weitem »Super, du fährst ganz alleine« rief. Zwar war alles noch ziemlich wackelig, aber man war stolz und wusste sofort: »Das ist eine neue Unabhängigkeit!« Das Bild »Loslassen« von der Wuppertaler Künstlerin Annette Marks erzählt genau über diesen Moment des Loslassens beim Radfahren lernen.

Wo und wie haben Sie das Radeln gelernt? Schicken Sie der Westdeutschen Zeitung Fotos und Anekdoten an redaktion.wuppertal@wz.de.

Foto: Rolf Dellenbusch

von Mario Schroeder