Achtung – Schwarzbachtunnel noch ohne Licht!

Achtung – Schwarzbachtunnel noch ohne Licht!

Donnerstag, den 26. Dezember 2019 um 20:50

Foto: Rolf Dellenbusch

In der Mitgliedervesammlung der Wuppertalbewegung am 19. Dezember konnte Carsten Gerhardt mitteilen, dass die Schwarzbachtrasse durchgehend asphaltiert ist und Abhänge und Brücken mit Netzen bzw. Geländern abgesichert sind. Damit ist sie begehbar und befahrbar, aber es fehlt noch die Beleuchtung, vor allem im langen und absolut dunklen Tunnel. Diese kommt im Januar.

Bis dahin erfolgt die Benutzung auf eigene Gefahr.

Bitte seien Sie vorsichtig.

Die Restarbeiten werden allerdings im Januar noch Sperrungen erforderlich machen.

von Claus-Jürgen Kaminski

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 19.12.2019

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 19.12.2019

Dienstag, den 17. Dezember 2019 um 12:18

Am 19. Dezember 2019 findet die Jahreshauptversammlung der Wuppertalbewegung e.V. statt. Wir berichten über die diesjährige Eröffnung des Belvedere, den Bau der Schwarzbachtrasse und weitere Aktivitäten. Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen vorbeizukommen. Beginn 19:00 Uhr in der Pauluskirche (Pauluskirchstraße, Wuppertal-Unterbarmen). Im Anschluss der Veranstaltung laden wir zu einem Umtrunk ein und überreichen den Trassenkalender 2020 mit stimmungsvollen Licht-Motiven der Nordbahntrasse.

von Christa Mrozek

Überraschender Abschied von Monika Reusch

Donnerstag, den 12. Dezember 2019 um 12:01

Am 6. Dezember 2019 ist Monika Reusch völlig unerwartet mitten aus dem Leben gerissen worden.

Im September 2015, nach dem Tod ihres Mannes Jürgen, der sich ebenso jahrelang in der Wuppertalbewegung engagiert hatte, schloss sich Monika Reusch der Draisinengruppe an und betreute den Infostand. Weiterlesen…

von Carsten Gerhardt

Adventslieder am Mirker Bahnhof

Adventslieder am Mirker Bahnhof

Montag, den 2. Dezember 2019 um 19:08

Sieben Wuppertaler Kirchengemeinden und die Vereinte Evangelische Mission veranstalten auch dieses Jahr wieder ein Adventssingen mit Bläsern direkt an der Nordbahntrasse.
Es gibt Glühwein und Kinderpunsch deren Erlös zugunsten der Flüchtlingsarbeit der Wuppertaler Diakonie ist.

7. Dezember 2019, Beginn 19:00 Uhr
Vor dem Mirker Bahnhof
Foto: Wuppertalbewegung

von Christa Mrozek

Bouleplatz am Ottenbrucher Bahnhof

Bouleplatz am Ottenbrucher Bahnhof

Donnerstag, den 28. November 2019 um 12:55

Der Lions Club Wuppertal hat sich bereits seit Jahren für den Bereich Ottenbrucher Bahnhof offiziell als Trassenpate engagiert.

Im August 2018 wurde auf dessen Initiative am Ottenbrucher Bahnhof mit Hilfe der Wichernhaus gGmBH ein Bouleplatz angelegt.

Reinhard Schaefer, Mitglied der Wuppertalbewegung regte dort eine Boulegruppe an und freut sich zum Jahresende über das große Interesse am Boulespiel.

Inzwischen kommen regelmäßig wöchentlich an zwei Terminen über 25 Spieler/innen, die auch den geselligen Austausch im diesjährig eröffneten Trassengarten als Stammtisch genießen konnten. Am dortigen Bouleplatz verabreden sich inzwischen regelmäßig auch andere Boulegruppen, die den Platz gerne nutzen.

 

von Christa Mrozek

Erster Nationaler Radtourismus-Kongress in Duisburg

Erster Nationaler Radtourismus-Kongress in Duisburg

Donnerstag, den 7. November 2019 um 17:44

Premiere in beeindruckender Kulisse: Am 23. und 24. Oktober hatten ADFC und Ruhr Tourismus GmbH zum 1. Nationalen Radtourismus-Kongress geladen. Neben aktuellen Trends und Innovationen im Radtourismus, ging es um sein Potenzial für die Verkehrswende.

Momentan hat der Radtourismus einen Anteil von etwa 10 % des gesamten Aufkommens. Rund 5,5 Mio. Menschen haben im letzten Jahr eine Radreise unternommen. Es geht nun verstärkt darum, diesen Boom zu weiterem Ausbau zu nutzen. Die Gäste sollen wiederkommen.

Als Voraussetzung dafür wurden einheitliche Standards mit einer hohen Qualität erkannt. Sowohl in NRW als auch im Bund. Dafür soll eine Koordinierungsstelle eingerichtet werden. Dies erfüllt eine langjährige Forderung des ADFC. Weiterlesen…

von Christa Mrozek

Draisinengarage wird begrünt

Draisinengarage wird begrünt

Samstag, den 2. November 2019 um 11:12

Foto: Rolf Dellenbusch

Die Draisinengarage am Bahnhof Loh sollte eigentlich künstlerisch gestaltet werden – die schlechten Erfahrungen der letzten Jahre mit der Verunstaltung solcher Werke und der hohe Aufwand zur Beseitigung der Schmierereien  haben jetzt zu dem Entschluss geführt,  die Garage durch Begrünen optisch in den Hintergrund treten zu lassen. Weiterlesen…

von Claus-Jürgen Kaminski

Endspurt bei der Schwarzbachtrasse

Endspurt bei der Schwarzbachtrasse

Freitag, den 1. November 2019 um 10:29

Foto: Rolf Dellenbusch

Der Umbau der Schwarzbachtrasse durch die »Wuppertalbewegung« in einen Fuß- und Radweg ist im Zeit- und Kostenplan und geht in die abschließenden Runden. Der größte Teil der Arbeiten ist erledigt (u.a. Brücken/Viadukt, Tunnel, Hangsicherung), der Anschluss an die Nordbahntrasse im Bau und mit der Asphaltdecke ist begonnen. Danach kommen im Tunnel die Beleuchtung und Abhängungen und werden die restlichen Geländer montiert. Eine Bildergalerie zum Umbau finden Sie hier.

Die Eröffnung ist im Frühjahr 2020 geplant.

Einen aktuellen Bericht finden Sie in der Westdeutschen Zeitung vom 31.10.2019

von Claus-Jürgen Kaminski

Halloween- Sperrung Tunnel Schee

Halloween- Sperrung Tunnel Schee

Sonntag, den 27. Oktober 2019 um 10:44

Wie in den Vergangenen Jahren bereits geschehen, wird der Schee-Tunnel, der mit 722 Metern längste von 6 Tunneln der Nordbahntrasse, der im Nordosten der Stadt die Nordbahntrasse mit der Glückauf Trasse der Stadt Sprockhövel verbindet, auch diese Jahr erneut vom 30. Oktober ab ca. 8:00 Uhr bis zum 02. November bis ca. 14:00 Uhr geschlossen.

Gründe hierfür sind Wartungsarbeiten an den Rückhaltebecken sowie der Mittelentwässerung, die aus strategischen Gründen mit den von der Bezirksregierung Düsseldorf erteilten Auflagen zum Artenschutz an Halloween einhergehen.

Bitte benutzen Sie während der Sperrzeiten die ausgeschilderte Umleitungsstrecke über die Straßen Holtkamp – Frielinghausen.

Die Städte Wuppertal und Sprockhövel bitten um ihr Verständnis.

Quelle: Stadt Wuppertal

von Lutz Eßrich

Auch in diesem Herbst: Pflanzaktion am Rott

Auch in diesem Herbst: Pflanzaktion am Rott

Montag, den 14. Oktober 2019 um 13:23

Wie im vergangenen Jahr sind auch im Oktober 2019 Blumenzwiebeln in Barmen an der Nordbahntrasse eingepflanzt worden. Schülerinnen und Schüler der Trassen AG der Realschule Hohenstein unter Leitung von Herrn Wandhofer haben auf dem Teilstück, für das die Schule gemeinsam mit dem Rotter Bürgerverein die Patenschaft übernommen hat, zahlreiche Narzissen- und Tulpenzwiebeln gesetzt.

Die Schülerinnen und Schüler werden dann im Frühjahr überprüfen, ob sich ihre Mühe gelohnt hat und sie einen bunten Blütenteppich bestaunen können.

Text und Foto: Barbara Claus

von Hadumod Ingrid Bartölke