Vor 10 Jahren – Eröffnung des 1. Teilstücks der Nordbahntrasse

Vor 10 Jahren – Eröffnung des 1. Teilstücks der Nordbahntrasse

Freitag, den 5. Juni 2020 um 17:51

Foto: Rolf Dellenbusch

Vor 10 Jahren brach eine neue Ära für den Fahrradverkehr in Wuppertal an: der erste Abschnitt der Nordbahntrasse wurde mit einem großen Fest eröffnet. In nur wenigen Wochen hatte die 4 Jahre zuvor gegründete Wuppertalbewegung im Zeit- und Kostenrahmen 2,5 km Trasse  von Rott bis Ostersbaum hergestellt. 

Davor hatte sie schon die Machbarkeitsstudie erstellt, die Förderanträge erarbeitet,  die für die gessamte Trasse erforderlichen Eigenmittel eingeworben und in Bürgeraktionen  mit dem Reinigen und Entholzen wichtige Vorarbeiten durchgeführt.Heute kann sich wohl kaum ein Wuppertaler die Stadt ohne das erfolgreiche Leuchtturmprojekt Nordbahntrasse vorstellen, das die Wuppertalbewegung 10 Jahre später ebenfalls im Kosten- und Zeitrahmen mit der Schwarzbachtrasse nach Langerfeld ergänzt hat.

Weitere Radwege wird die Wuppertalbewegung nicht bauen, doch sie bleibt auch in Zukunft ihrem Grundanliegen treu. Statt des “Re-cyclings” alter Bahntrassen zu Freizeitwegen entwickelt sie ein Projekt zur Wiederverwendung von Materialien.

Aber natürlich wird sich die Wupertalbewegung auch weiterhin um die beiden Trassen kümmern.

von Claus-Jürgen Kaminski