Über uns
Es braucht eine starke Vision, um aus einer stillgelegten Bahntrasse den längsten Radweg Deutschlands aus Bürgerhand zu erschaffen. Und es braucht zahlreiche tatkräftige, kreative, fachlich kompetente Unterstützer und Unterstützerinnen:

Die Macher der Nordbahntrasse!

Wir sind...
...ein Team aus Ehrenamtlichen, die mit Leidenschaft seit 2006 nachhaltige Infrastrukturprojekte erfolgreich umsetzen!
Dr. Carsten Gerhardt, erster Vorsitzender

carsten.gerhardt(at)wuppertalbewegung.de
Telefon: 0202 / 44 76 33
Lutz Eßrich,
stellv. Vorsitzender und »Trassenscout«
lutz.essrich(at)freenet.de
Burkhard Clingen, Schatzmeister

bicalc(at)aol.com
Dina Kipker,
Schriftführerin, Trassenpaten
dkipker(at)web.de
Dr. Ing. Kathrin Berner,
Vorstandsmitglied

kathrin.berner(at)wuppertalbewegung.de
Matthias Kreysing,
Vorstandsmitglied

jackstaedtweg(at)gmx.de
Christa Mrozek,
Öffentlichkeitsarbeit

christa-mrozek(at)online.de
Michael Kraft
Bauleitung Schwarzbachtrasse
kraft-wuppertal(at)t-online.de
Claus-Jürgen Kaminski,
Rechtliche Beratung

cj_kaminski(at)web.de
Rolf Dellenbusch,
Eisenbahngeschichte Draisine
rolf.dellenbusch(at)t-online.de
Hadumod Bartölke,
Vereine & Bildung

hadumod(at)gmx.de
Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Bartölke,
Vereine & Bildung
hadumod(at)gmx.de
Martin Heuwold,
Kunst
martin(at)megx.de
Marcel Thomas,
Gastronomie
marcel.thomas(at)wuppertalbewegung.de
Nico Ueberholz­­­,
Lichtinszenierung
nico(at)ueberholz.de
Eine ganze Reihe der 21 Bürger und Bürgerinnen, die am 6. Februar 2006 die WUPPERTALBEWEGUNG e.V. gegründet haben, zählen auch aktuell noch zum knapp 20 Personen umfassende Kernteam. Andere sind im Laufe der Jahre dazugestoßen und haben die Arbeit von Mitstreitern übernommen, die vor ihnen mit .Kreativität, Beharrlichkeit und fachlichem Wissen in unzähligen Stunden an den Projekten gearbeitet haben. Ohne sie wären unsere Projekte nicht oder nicht so realisiert worden und sie dürfen nicht unerwähnt bleiben. (... mehr).

Aktuell hat der Verein ca. 1.300 Mitglieder und über 3.500 Unterstützer/-innen (Mitglieder, Spender/innen, tatkräftige Helfer/-innen).


Unsere Ziele
Wir wollen
  • mit ehrenamtlichem, bürgerschaftlichem Engagement die Zukunft unserer Stadt Wuppertal mitgestalten
  • Projekte fördern, die einen unmittelbaren, praktischen und nachhaltigen Nutzen für alle Bevölkerungsgruppen schaffen und einen hohen Grad an ›Anfassbarkeit‹ aufweisen
  • Einfluss nehmen auf die Gestaltung der heimatlichen Umwelt und dabei diejenigen Werte berücksichtigen, die in den Denkmälern, der Kultur, der Geschichte und der Landschaft enthalten sind
Unsere Projekte

Große Projekte wie die Nordbahntrasse konnten seit der Vereinsgründung baulich abgeschlossen werden. Sie sind als »Leuchtturmprojekte« in Wuppertal, aber auch weit über die Grenzen hinaus mit vielen Auszeichnungen belegt worden. Damit sie in ihrer Qualität erhalten bleiben und möglichst noch verbessert werden, kümmert sich die Wuppertalbewegung auch weiterhin um sie.

Engagiert gestaltet sie auch weiterhin die Zukunft der Stadt mit neuen Projekten mit. Das größte ist unser seit 2020 entwickeltes neues Projekt

Circular Valley

ein Accelerator für die Kreislaufwirtschaft. Obwohl das Projekt ‘anders’ ist als die bisherigen Projekte der Wuppertalbewegung, setzt es die bisherigen Projekte fort, denn auch sie waren „Re-Cycling“, nämlich von alten Bahntrassen in Freizeitwege.

In dem in der Startphase befindlichen Projekt werden Startups und Forscher aus aller Welt virtuell und vor Ort zusammengebracht mit Universitäten, Forschungseinrichtungen und an Lösungen für die Kreislaufwirtschaft interessierten Unternehmen im Bergischen Land und der Rhein-Ruhr-Region. Dafür werden u.a. Arbeitsplätze und Stipendien zur Verfügung gestellt werden.